Versatile profile

MILA

Profile vielseitig einsetzbar

Die MILA Systemleuchte wurde speziell für den Einsatz von Lamellendecken konzipiert und fügt sich in Eingangshallen sowie Bürogebäuden nahtlos in das jeweilige Raumkonzept ein. In Meetingräumen und Büros schafft die Leuchte ein ideales bildschirmtaugliches Arbeitslicht dank der wahlweisen Ergänzung durch Reflektoren. In der Opal-Cover-Variante eignet sich MILA für eine homogene Raumausleuchtung, ein reduzierter Blendwert wird mit der optionalen mikroprismatischen Abdeckung erreicht. Für durchgängige Lichtsysteme ist das flexible Continuous Cover die beste Wahl. Durch die Erweiterung mit speziellen Sensoren wird die MILA Systemleuchte zum smarten Beleuchtungssystem. Die Sensoren können in der Lamellendecke frei platziert werden und nachträglich schnell integriert werden. Die hier gesammelten Daten zur Raumnutzung helfen, langfristig Energie zu sparen.

Insets

MILA microprismatic ceiling system;MILA opal ceiling system

MILA

microprismatic ceiling system
MILA microprismatic ceiling system;MILA opal ceiling system

MILA

opal ceiling system
MILA reflector ceiling system

MILA

reflector ceiling system

Vielfalt der Insets

Ob Arbeitsplatzbeleuchtung oder allgemeine Gebäudebereiche – die MILA Systemleuchte lässt sich je nach Einsatzgebiet variieren. Für die bildschirmtaugliche Arbeitsplatzbeleuchtung sind die UGR ≤ 19 entblendete Reflektoren die richtige Wahl. Das wahlweise erhältliche Opal-Cover ist für eine homogene Grundausleuchtung geeignet. Die Mikroprismatik mit reduziertem Blendwert ist ideal um Eingangsbereiche und Gänge angenehm zu beleuchten.

Fortschrittliche Sensortechnologie

Durch die Erweiterung mit speziellen Sensoren wird die MILA Systemleuchte zum smarten Beleuchtungssystem. Die Sensoren können in der Lamellendecke frei und flexibel platziert werden und auch nachträglich schnell und einfach integriert werden. Mittels ESSENTIAL Sensor passt sich die Beleuchtung dynamisch an die Umgebungshelligkeit und Raumaktivität an. Ergänzend werden, mit dem SENSE Sensor, Werte zu Temperatur, Luftqualität, Luftfeuchtigkeit und Geräuschpegel gemessen. Diese Daten liefern nicht nur wichtige Erkenntnisse über die Umgebungsbedingungen, sondern unterstützen langfristig Energieeinsparungen.

Sie haben noch Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Durchgängiges Cover

Sowohl das opale als auch das mikroprismatische Cover stehen für die MILA Systemleuchten als Continuous Version zur Verfügung. Dadurch ergibt sich eine besondere Flexibilität, denn die Länge des Covers kann exakt an das System angepasst werden. Bei der Montage wird das Continuous Cover einfach in das Profil integriert, wodurch störende Stoßstellen vermieden werden und ein angenehm durchgehendes Lichtsystem entsteht.

Einfache Montage

Über stabile Befestigungsklammern, welche an der Lamellendecke eingehängt werden, kann MILA in jedem Raum für die passende Beleuchtung sorgen. Die Klammern sind entlang der Leuchte flexibel verschiebbar und können so bedarfsorientiert platziert oder nachträglich angepasst werden. Konverter mit wiring-through Funktion erleichtert die elektrische Montage, da die Verdrahtung so einfach und schnell von Leuchte zu Leuchte durchgeführt werden kann. Außerdem kann durch die freie Verschiebbarkeit des Konverters flexibel auf die Deckengegebenheiten reagiert werden.

Features

Durchgängiges System

Durch die besondere Flexibilität des Covers kann es exakt an das System angepasst werden

DIN EN 12464-1 (UGR < 19)

Normgerechte Ausleuchtung von Arbeitsplätzen 

Sensortechnik

Erweiterung mit speziellen Sensoren wird die MILA Systemleuchte zum smarten Beleuchtungssystem

Durchgängiges System

Durch die besondere Flexibilität des Covers kann es exakt an das System angepasst werden

HAUFE Deckensysteme

Kompatibel mit HAUFE Deckensysteme

Verwandte Produktfamilien

FRAME

Mit FRAME sind Ihnen in punkto Office-Beleuchtung und profilbasierter Grundausleuchtung keine Grenzen gesetzt. Die mikroprismatische Abdeckung sorgt für optimale Entblendung und somit für normgerechte Ausleuchtung der Arbeitsbereiche. Die Profilleuchte ist als Einzel- und Systemleuchte erhältlich. Aufgrund spezieller Flex-Insets kann FRAME als Systemleuchte vor Ort gekürzt werden. So lässt sich die Leuchte zu einem Lichtband verbinden um eine durchgängige Beleuchtung zu schaffen. 

MINO

Facettenreichtum zeichnet MINO aus. Als Anbauvariante kann sie an Wänden und Decken montiert werden, sie ist aber auch in abgehängter Version verfügbar. Zusätzlich ist die MINO Systemleuchte vielseitig einsetzbar. Mittels CORNER und den in verschiedenen Radien erhältlichen CURVE Elementen verwandeln sich die einzelnen Leuchten in ein durchgehendes Lichtsystem. Durch drei Standardfarben und weitere erhältliche Spezialfarben lässt sich MINO je nach gewünschten Raumkonzept anpassen.